Unser Angebot für alle Migrantinnen und Migranten:

Wir beraten Sie, wenn Sie…,
…eine Arbeit suchen
…mit Ihrem Arbeitgeber Schwierigkeiten haben
…eine Wohnung suchen
…mit Ihren Nachbarn Probleme haben
…Ihre Kinder in der Schule Probleme haben
…einen Platz im Kindergarten suchen
…Unterstützung bei den notwendigen Formalitäten in Behörden brauchen
…Deutsch lernen möchten
…eine Ausbildung machen möchten
…sich weiterbilden möchten
…Ihren Abschluss aus dem Ausland in Deutschland anerkennen lassen möchten
…sich ehrenamtlich engagieren möchten

Mehrsprachige Informationen zum Coronavirus

Sozial benachteiligte Gruppen, Menschen in schwierigen, die Infektion begünstigenden Wohnsituationen für den Umgang mit der Pandemie zu sensibilisieren und durch Aufklärung für das Impfangebot zu gewinnen, das ist das Ziel der folgenden Angebote:

Integrationsbeauftragte der Bundesregierung

Die neusten Beschlüsse der Bundesregierung, praktische Hinweise zu Hygiene und Quarantäne sowie die wichtigen Ansprechpartner/innen finden Sie hier kompakt und übersichtlich in 23 Sprachen. Die Informationen werden laufend erweitert und aktualisiert.

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung stellt Videos zum Impfwissen bereit, auf seiner mehrsprachigen Corona-Seite. In bisher zehn Videos beantworten Medizinerinnen und Mediziner in 1 Minute Fragen zum Impfen

Informationen zum Infektionsschutz

Filme, Infografiken und Merkblätter mit Hygiene-Tipps und Verhaltensempfehlungen

Land Niedersachen

Welche Maßnahmen sind in Niedersachsen zur Eindämmung des Virus ergriffen worden und was ist zu beachten?

Willkommen in Deutschland:
Was brauche ich für die Einreise nach Deutschland? Wo kann ich Deutsch lernen? Wie finde ich eine Wohnung und Arbeit? Wird mein Schulabschluss oder meine Ausbildung anerkannt? Zu diesen und weiteren Fragen gibt diese Broschüre eine Auskunft.

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Notruftafel . Notrufkarte Dissen:
Migration und Gesundheit:
Auf dem Webportal werden zahlreiche Broschüren und Informationsmaterialien zu den Schwerpunktthemen Gesundheitswesen, Gesundheit und Vorsorge, Pflege sowie Sucht und Drogen in verschiedenen Sprachen zur Verfügung gestellt. Das Portal richtet sich an Migrantinnen und Migranten sowie an haupt- und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die sich im Bereich der Integration engagieren und soll dabei helfen, sich mit dem deutschen Gesundheitswesen vertraut zu machen.

Bundesministerium für Gesundheit

Gesundheitsversorgung für Unionsbürger/innen im Überblick
Der Zugang zum Gesundheitssystem ist ein wichtiges Thema für Zugewanderte. In Deutschland gilt im Allgemeinen eine Krankenversicherungspflicht. Es ist aber nicht immer leicht, sich zurechtzufinden. Eine Reihe von insgesamt Flyern zu unterschiedlichen Themen soll Ihnen eine erste Hilfestellung geben. Klicken Sie den Link. Hier finden Sie Flyer und Information weiter unten sowohl auf Deutsch, als auch auf zehn weiteren Sprachen zum Download zur Verfügung.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration Gleichbehandlungsstelle EU-Arbeitnehmer

Ablauf des Asylverfahrens:
Von der Asylantragstellung bis zum Ausgang des Asylverfahrens sind verschiedene Etappen zu durchlaufen. Hier werden die einzelnen Schritte erläutert.

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Informationen für Geflüchtete:
Hier finden Sie mehrsprachige Informationen für Geflüchtete sowie für in der Flüchtlingsarbeit Tätige.

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Das niedersächsische Schulbildungssystem:
Informationen für Eltern, Schülerinnen und Schüler, 40 Seiten Diese Broschüre ist nur als Download verfügbar.

Niedersächsisches Kultusministerium

Menü